Marginalien XVIII

Humor

1) Eine subjektive Leistung und Geistesbewegung des Knechts, die an jedwedem ärgerlichen Hindernis des geselligen Welt eine Hinsicht auffindet, die dessen soeben erfundenen Akzeptanzgrad bis zur vergnüglichen Selbstbescherung steigert.

2) Wird gemeinhin nicht an seinem Herrn aufgefunden. Aber da auch gar nicht weiter vermisst, denn siehe unter 1.

Instinktlosigkeit

Ein ganz schlimmer Makel in den Augen von Bestien, die damit das Einzige verloren sehen, das ihnen Führung und Geleit gibt.

Imagination

Bischof Berkeleys Theorie basiert auf dem Glauben, dass alles nur in unserer Vorstellung existiere.

Dass die 35 Millionen Hungertoten pro Jahr nur in der Imagination existieren, ist ja sowieso klar. Andererseits spricht ein solches Datum – ganz ohne eine Überdosis Philosophie – für die unerschütterliche Realität unserer Herzensbildung und der Wirksamkeit des Mitleids.

Was mich zusammenfassend glauben macht, dass das bei weitem Unglaubwürdigste ein Glaube ist.

[ck]

Advertisements

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: