Marginalien XXIII

Unfruchtbarkeit der Kopfgeburten

Der Gedanke ist ein illegitimer Bastard aus der liebenden Vereinigung von Welt und Kopf. (So ähnlich bei K. Kraus)

Legitim ist in der weltweiten Kleinbürgerei die zölibatär zustandegekommene  Meinung.

Koprophagie

Hunde fressen Scheiße. Die müssen das, weil ihr Verdauungssystem das braucht, was im Haufen drin ist.

Wenn ich gegen den bürgerlichen Scheißhaufen und seine Anhänger meine „Überlegt´ s euch, Leute“ losschicke, heißt das nicht, dass ich mich davon ausgenommen wüsste.

Bloß das unüberwindliche Hindernis meiner Identifikationsschwäche, der krude Fakt, dass mir das einfach nicht schmecken will, unterscheidet mich von den *+*++***.

Kritikaster

Kaum haben sie ihn in die Schmollecke gestellt, heißen sie ihn auch schon einen Störenfried.

Klassenkampfepisoden

Angesichts der besonders widrigen Umstände, sein Leben dem Erdboden entreißen zu müssen, gewährte König Dinis von Portugal im 13. Jhdt. den im rauhen Alto Minho Ansässigen besondere Privilegien.

Dazu gehörte, dass er dem Adel verbot, dort länger zu verweilen „als ein auf eine Lanze gespießtes Brot braucht, um abzukühlen“, es sei denn, die Herren Adeligen kämen in seiner Gegenwart.

Es ist schwer, sich in Zeiten des Neofeudalismus eine Merkel vorzustellen, die mit ihren Adeligen ausreitet, um ihnen zu verbieten, was die vorhaben.

[ck]

Advertisements

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: